AKTUELLES

INFOS ZUM FASTEN

Warum fasten?

Wir können uns so ziemlich alles leisten, nicht nur im Bereich der Ernährung sondern auch in vielen anderen Lebensbereichen.

Im Bereich Ernährung hat dies zur Folge, dass sich unser Körper zum einen ständig mit dem täglichen Zuviel an Energie auseinandersetzen muss. Zum anderen entsteht durch die meist sehr stark industriell bearbeitete Nahrung zum Teil ein Mangel an lebenswichtigen Stoffen wie:
Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und weiteren wichtigen Nahrungsinhaltsstoffen.
Dadurch ist der Körper ständig damit befasst, Lösungen bzw. Notlösungen für die jeweilige Situation zu finden. Es bleibt ihm kaum noch Zeit, in Ruhe die ihm eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Unter dieser ständigen Überbelastung kommt es dann mit der Zeit zu Stoffwechselentgleisungen, die sich durch die uns bekannten Zivilisationskrankheit äußern können.

Fasten gibt dem Körper die Chance, regulierend und ordnend in die Grundvorgänge des Stoffwechsels einzugreifen und belastende Stoffwechselendprodukte aus ihren Depots zu lösen und auszuscheiden.

Aber auch in vielen anderen Lebensbereichen belastet uns heute ein "Zuviel", das uns körperlich, seelisch und geistig nicht zur Ruhe kommen lässt. Wir sehnen uns nach Phasen des Entspannens, des Sich-Besinnens, des Sich-Ausklinkens aus dem stressgeplagten Alltag.

Richtiges Fasten ist ein Weg, die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren, sich leicht und frei zu fühlen, nicht nur körperlich sondern auch seelisch und geistig.

© 2016 Fasten für Gesunde - Roswitha Zidorn